Branchen / Anwendungen

Die Normenreihe IEC 61508 fordert die Anwendung verschiedener Methoden zur Beherrschung von Fehlern, um eine Funktionale Sicherheit und damit eine Risikoreduzierung beim Einsatz sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbar elektronischer Systeme zu erreichen.

Die IEC 61508 gilt auf internationaler Ebene für die gesamte Industrie als Sicherheitsgrundnorm. 2004 wurde auch die IEC 61511 international als Standard verabschiedet. Sie basiert auf der IEC 61508 und gilt als relevante Norm für die Anlagensicherung in der Prozessindustrie. Auch für die Automotive Branche wurde eine Spezialnorm, die ISO 26262, auf Basis der IEC 61508, eingeführt.

Es wird deutlich, dass das Verständnis und die Interpretation der IEC 61508 für viele Branchen wichtig ist. Unser Bereich Automation und Funktionale Sicherheit bietet für die verschiedenen Branchen entsprechende Dienstleistungen an.